zur Home-page der Oekonomischen Enzyclopaedie

Die Digitalisierung des „Krünitz” ist ein DFG-Projekt der Universitätsbibliothek Trier im Rahmen des Förderungsbreiches „Verteilte Digitale Forschungsbibliothek / Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen”.

Antragstellerin ist:
 
Dr. Hildegard Müller, Ltd. Bibliotheksdirektorin der UB Trier, in Verbindung mit
Dr. Hans-Ulrich Seifert, Lt. Abt. f. Digitale Medien, und
Dr. Hagen Reinstein
 
Die Projektleitung liegt in den Händen von:
 
Dr. Hans-Ulrich Seifert
 
Die Arbeitsgruppe setzt sich zusammen aus:
 
Dipl.-Bibl. Wolfgang Bausch
Dipl.-Ing. Constanze Decker
Dipl.-Bibl. Eva Geibert
Stefan Metzdorf
Dr. Hagen Reinstein
 
Ausgeschiedene Mitarbeiter: Karin Ames, Patricia Becker, Jutta Charbonnier, Birgit Dohr, Martin Dorst, Raimar Eberhard, M.A., Michaela Ewen, Tilmann Heiden, Olaf Hopp, Hannah Joerg, Ingrid Jullien, Andrea Kockler, Ewa Lipska, Stefan März, Henning Nitsche, Clemence Nsengimana-Uwimana, Daniela Orth, Dipl.-Bibl. Susanne Pieroth, Thomas Raps, Birgit Schlösser, Naomi Schönhagen, Bernd Schneekloth, Kerstin Schneekloth, Dipl.-Bibl. Birgit Schulte M.A., Marion Surges, Dipl.-Bibl. Elke Wessel, Astrid Zimmermann, M.A., Marielle Zyla