Suchergebnisse: 1 bis 15 (insgesamt 15 Treffer)

Feld=Hüter (1)
   ... Dieben bewahren und bewachen muß, in Thüringen ein Flurschütz, in Baiern Fluret oder Escher, in Belgern der ...

Feld=Schütz (1)
   ... d. i. Wächter der Feldfrüchte. Siehe Feld=Hüter und Flur=Schütz .

Feld=Vogt (1)
   ... oder Wächter über die Feldfrüchte; siehe Feld=Hüter und Flur=Schütz . 2. An andern Orten sind die Feld= ...

Flur=Schütze (1)
   Flur=Schütze , ein verpflichteter Wächter, der die in einer ...

Flurer (1)
   ... An einigen Orten eine Benennung des Feld=Hüters; siehe Flur=Schütze. 2. An andern Orten, besonders in Baiern, eine ...

Hirt (1)
   ... das Frauenzimmer. In Schwaben wird ein Feldwächter oder Flurschütz noch jetzt ein Feldhirt, und im Dän. Hyre, ...

Hut (1)
   ... und der in jedem Dorfe ohne dieß befindliche=Feldhüter (Flurschütze, Kührer,) wachsam seyn, und, seiner Obliegenheit gemäß, die ...

Hut= und Trift=Gerechtigkeit (1)
   ... Aufsicht der Felder und Wiesen, besondere Feldschützen, Feldpfänder, Flurschützen, Feldstützler, Feldvögte, Feldwächter, Feldhüter, Wiesenvögte, oder wie sie ...

1. Keiler (1)
   ... ein Nahme, welchen in Meißen der Feldhüter oder Flurschütze führt. Etwa für Keuler, weil er mit einer ...

Messier (1)
   Messier , Flurschütze, Feldhüter etc.

Obst (1)
   ... viel in den Feldern sich befindenden Personen als Flurschützen oder Feldvögten, welche noch eigens darauf verpflichtet seyn ...

Pfänder (1)
   ... pfänden; in der anständigeren Sprache aber der Feldvogt, Flurschütz, Feldhüter.

Schütze (1)
   ... etc. werden die verpflichteten Feldwächter sowohl Feldschützen und Flurschützen, als auch Schützen schlechthin genannt. Es kann aber ...

Stützler (1)
   ... sorgen. An andern Orten werden die Feld= und Flurschützen, oder Feldwächter, Feldstützler genannt. Es scheint von stutzen ...

Umreiten (1)
   ... In manchen Gegenden, nennt man die berittenen Polizeidiener, Flurschützen oder Forstbeamten, Umreiter.